PostgreSQL-Überwachung

VERSUCHE ES JETZT

Was ist PostgreSQL-Überwachung?

PostgreSQL, ein relationales Open-Source-Datenbanksystem, bietet SQL- und JSON-Abfragetechniken und ist damit ein intelligentes Datenbanksystem auf Unternehmensebene. Mit einer 20-jährigen Entwicklungsgeschichte ist PostgreSQL eine primäre Datenbank, die sowohl in Web- als auch in mobilen Anwendungen verwendet wird. Die erweiterte Liste der Funktionen macht es daher zu einem der beliebtesten Datenbanksysteme von IT-Unternehmen. Die umfangreichen Transaktionen und Abhängigkeiten machen es zwingend erforderlich, das Datenbanksystem zu überwachen, um Sicherheit und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Überwachung langsamer PostgreSQL-Abfragen mit den Echtzeit-Aktivitätszuständen

Intelligente Überwachungstools wie AIOps bieten Echtzeit-Aktivitätsberichte über den Zustand und Status des PostgreSQL-Datenbanksystems. Analysieren Sie Anforderungen für dynamische Diagramme, benutzerdefinierte Statistikreihen, Leistungsanalysen und Zusammenfassungen des Serverzustands mit der PostgreSQL-Überwachung. Auf der anderen Seite ist es das, was wir überwachen, um die schwache Leistung und langsame Abfragen zu identifizieren. Beim Arbeiten mit OLTP (OnLine Transaction Processing) reagiert die Anwendung nicht und liefert ein langsames Ergebnis; es senkt die Konversationsraten und eine schmerzhafte Benutzererfahrung. OLTP ist eine der gängigen Praktiken, um reibungslose Abfragen zu gewährleisten. Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, langsame Abfragen zu identifizieren.

-Nutzen Sie das langsame Abfrageprotokoll

-Überprüfung von Ausführungsplänen mit auto_explain

- Sich auf die gesammelten Informationen in pg_stat_statements verlassen

Übernehmen Sie die Kontrolle über die PostgreSQL-Überwachung

Bei der Überwachung der PostgreSQL-Datenbank kommen mehrere Aktionen hinzu, die die Überwachungspraxis erleichtern. Im Folgenden finden Sie einige Aktivitätspraktiken, die Ihr Datenbanksystem intelligent und fortschrittlich machen können.

Überwachung: Zeigen Sie die aktuelle Aktivität von Datenbanken mit DBA-zentrierten Statistiken an, einschließlich Datenbankgröße, längste Abfragen, WAL-Dateigenerierung; Sperren, Backend-Status, Trefferquote, Streaming-Replikationsverzögerung, Systemauslastung und Seitenaufblähung bei mehreren Servern in der Produktion.

Customize: Bietet End-to-End-Überwachung von PostgreSQL-Datenbanken mit Anpassungen wie Verfügbarkeit, Cache-Verhältnisse, Tabellengrößen und andere wichtige Metriken.

Report: Exportieren Sie den vom PostgreSQL-Überwachungstool abgerufenen Echtzeit-Leistungs- und Verfügbarkeitsbericht im PDF- oder Excel-Format und teilen Sie ihn direkt mit dem betroffenen Team. Sparen Sie Zeit und Energie, um die wesentlichen Kennzahlen zu notieren. Erstellen Sie Berichte unterwegs, in der Wahl des Dateiformats nach Ihren Wünschen.

Problembehandlung: Die Implementierung einer effizienten PostgreSQL-Überwachung erhöht die Datenbankleistung, die Anwendungsverfügbarkeit und verbessert die prädiktive Analyse des Speicherbedarfs mit der Indexleistung. Die PostgreSQL-Überwachung umfasst und erweitert Remote-Agenten, ein Statistikspeichersystem und eine Online-Schnittstelle.

Schlüsselkennzahlen für die PostgreSQL-Überwachung

Lese: Die PostgreSQL-Datenbank erfasst den Status der Aktivität der Datenbank. Diese Aktivität umfasst die Leistung und das Verhalten der Datenbank. Als eine der wichtigsten Metriken der Überwachungspraxis stellt das Lesen der Metriken sicher, dass die Anwendung auf die Daten aus der Datenbank zugreifen kann.

Schreiben: Sobald Ihre Anwendung mit dem Lesen der Daten aus der PostgreSQL-Datenbank beginnt, ist es wichtig, die Effizienz des Schreibens von Daten in dasselbe Datenbanksystem zu überwachen. Wenn beim Schreiben/Aktualisieren der Datenbank Fehler auftreten, weist dies auf Probleme wie Duplizität und Zuverlässigkeit hin. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Schreib-/Aktualisierungspraxis reibungslos verläuft, um die Gesundheit und das Verhalten der Anwendung sicherzustellen.

Replikation & Zuverlässigkeit: Wann immer es eine Änderung in der Datenbank gibt, zeichnet PostgreSQL diese im Write-Ahead-Log (WAL) auf und aktualisiert die Seite. In gewisser Weise wird die Datenbank gepflegt und bleibt zuverlässig. Sobald die Aktualisierung aufgezeichnet wurde, verpflichtet die Datenbank die WAL, die Daten zu sichern. Während die Transaktion in die WAL eingeloggt wird, prüft PostgreSQL, ob der Speicher blockiert ist. In diesem Fall wird es im Speicher aktualisiert und als schmutzig markiert.

Ressourcennutzung: Wie die meisten Datenbanksysteme ist auch PostgreSQL von verschiedenen Quellen abhängig, um Funktionen erfolgreich zu betreiben. Quellen wie Festplatte, Arbeitsspeicher, CPU, Netzwerkbandbreite usw. Die Überwachung von Quellen auf Systemebene kann sicherstellen, dass die Quellen verfügbar sind und PostgreSQL auf die erforderlichen Metriken zugreifen kann. Darüber hinaus sammelt PostgreSQL auch die Metriken der verwendeten Quellen. Metriken wie Ressourcennutzung, Anzahl der Verbindungen, Festplattenauslastung usw.

Effektives PostgreSQL-Monitoring mit inhärenten Funktionen

Pflegeleicht: PostgreSQL-Überwachungstool wie AIOps wurde entwickelt und erstellt, um einen viel geringeren Wartungs- und Standardisierungsbedarf zu haben. Es kann mehrere Optionen, Stabilität und Leistung beibehalten. Das Datenbanküberwachungstool von AIOps ist sehr einfach, um Probleme und Probleme zu identifizieren, was die Arbeit aller Beteiligten vereinfacht

Überaus anpassungsfähig: Das PostgreSQL-Monitoring kann mit minimalem Aufwand angepasst und erweitert werden. PostgreSQL-Überwachungstools wie unseres sind an neue Ansätze anpassbar und verfolgen den Zustand der Serverhardware mit Remote-Aktionen, um Serverprobleme zu beheben.

Hochverträglicher: Mit einem hohen Maß an Kompatibilität und Flexibilität überwacht unser PostgreSQL-Monitoring-Tool den Zustand und die Verfügbarkeit der gehosteten Server. Es verfolgt die Ressourcennutzung im Einklang mit der verfügbaren Kapazität und den erwarteten Trends. Darüber hinaus kümmert es sich vollständig um den Serverzustand der Datenbank und verwendet Remote-Leitungen, um an den erforderlichen Serverproblemen zu arbeiten.

Bemerkenswert umfassend: Es ermöglicht intelligente Warnungen für eine schnellere Fehlerbehebung, überwacht die Verfügbarkeit und den Zustand heterogener Server und erleichtert die Fehlerbehebung, indem es zuordnet, welche Anwendungen auf welchen virtuellen Maschinen aktiv sind und mit welchen Speichervolumes die Anwendungen verbunden sind.

PostgreSQL-Überwachung mit AIOps

AIOps powered by Motadata ist ein intelligentes Überwachungstool, das mit modernsten Technologien wie künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen erstellt wurde. AIOps überwacht die PostgreSQL-Datenbank und wertet alle auftretenden Aktivitäten aus. Die Monitoring-Lösung sorgt für ein gesundes Datenbanksystem und macht es zuverlässig und jederzeit verfügbar. Durch die Bereitstellung von Echtzeit-Einblicken in Metriken sorgt AIOps für alle Aktivitäten und warnt Sie vor möglichen Fehlern, bevor sie Schaden anrichten.